Cordula Grüner, Sun-Mi Jung, Vintage Your LIfe

Ziele setzen, aber realistisch

Haben wir das nicht alle schon erlebt? Wir nehmen uns vor, Dinge zu tun oder Dinge zu ändern, unser Leben gesünder, besser oder erfolgreicher zu gestalten. Und dann? Die guten Vorsätze versacken im Alltag.

Es geht auch anders, und zwar viel einfacher. Jedes erfolgreiche Projekt fängt mit einer Zielformulierung an. Was ist mir wichtig? Wo will ich hin? Wie sieht der Endzustand aus, den ich erreichen will? Welche Mittel stehen mir zur Verfügung?

Zeit, Geld und Arbeit so genannte begrenzte Ressourcen. Da heißt es Prioritäten setzen, man sollte sich nicht zu viel vornehmen, sondern realistisch überlegen, was geht. Beispielsweise dieses Jahr die Führerscheinprüfung bestehen.

Dazu braucht man Geld, das man eventuell noch verdienen und auf die Seite legen muss – also nicht für andere Dinge ausgeben! Die Zeit für die Fahrstunden ist einzuplanen, der theoretische Stoff ist zu lernen.

Damit die Sache funktioniert, ist es gut, das Ziel konkret und eindeutig beschreiben. Auch den Zeitpunkt, an dem das Ziel erreicht sein soll, legt man besser fest, damit man sich nicht durch Aufschieben selbst austrickst. Ein Datum hilft, Fortschritte zu erkennen. Es fördert die Motivation ganz enorm, sich in den gewünschten Endzustand hinein zu versetzen und die Vorfreude zu fühlen: Am 31. Juli habe ich meinen Führerschein in der Hand. Ich freue mich darüber!

 

Dr. Cordula Grüner ist Unternehmensberaterin für junge, aufstrebende Unternehmen. Geld ist ihr Thema: Wie kann man aus „wenig“ möglichst „viel“ machen? Als Unternehmensberaterin hat sie bereits Ordnung in das Portemonnaie hunderter Kunden gebracht. In der Kategorie Geld erklärt sie, wie man Geld einteilt, entscheidet, wofür man es ausgibt und  seine Einnahmen und Ausgaben ins Gleichgewicht bringt. Mehr Infos über Dr. Cordula Grüner unter BBR Betriebs-Beratung Ruhr.

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.